Das Tinnitus-Hilfe-Foschungs- und Therapiezentrum der Praxis Dr. med. Hans Greuel in Meerbusch - Meererbusch

Bibliotherapie

Die heilsame Kraft des geschriebenen Wortes nennt man Bibliotherapie ».
Die entsprechenden Veröffentlichungen bestehen aus wissenschaftlichen Abhandlungen für Fachkreise und populärwissenschaftliche Bücher vorwiegend für Tinnitus-, Hörsturz- und Morbus Menière-Betroffene, die aber auch für Fachkreise zu empfehlen sind, da viele Erfahrungen aus Patientensicht wiedergegeben werden. Dadurch können die Fachkreise das Verständnis für ihre Patienten schulen und ihre Patienten evtl. besser verstehen.

Die rein wissenschaftlichen Arbeiten werden in der
Artikelsammlung » vorgestellt.

Bücher und Seminare für Betroffene:
Um ein allgemeines Verständnis für die Entstehung der Erkrankungen und damit die Chance auf Heilung zu bekommen, empfehle ich das Lesen der Schriften in einer bestimmten Reihenfolge, die mittlerweile in dem Buch "Tinnitus ist heilbar - Das Zeitalter des PNI-Innenohrsyndroms" zusammengefasst sind. Danach ist ein Seminar bzw. eine Behandlung erforderlich, um innere und äußere Bedingungen zu schaffen, unter denen eine Spontanheilung möglich ist.

Aber auch die
Fernsehinterviews » mit Dr. Greuel über die Biomentale Therapie oder die Artikelsammlung » dienen dem Verständnis der Krankheitsbilder und der damit verbundenen Gewissheit, dass sie unter der Biomentalen Therapie in den meisten Fällen heilbar sind.


Schritt Nr.
Wieder Hoffnung haben und Motivation bekommen.
Um die Gewissheit zu haben, dass Tinnitus heilbar ist, empfehlen wir zuerst das Buch:


Tinnitus ist heilbar! Die Biomentale Therapie (Forschungsbericht und Patientenberichte), das mittlerweile in dem Buch Tinnitus ist heilbar ! Das Zeitalter des PNI-Innenohrsyndroms (Tinnitus, Hörsturz, Morbus Menière) verarbeitet wurde.
Im Anschluß an den wissenschaftlichen Forschungsbericht werden verschiedene Beiträge von ehemalig Betroffenen veröffentlicht, die ihren Weg zur Heilung durch die Biomentale Therapie aufzeigen.

Leserrezension:

"Sehr wertvolles Buch, weil es einige Patientenberichte ausführlich darstellt, 26. Mai 2006 von H.K. "beverlyhills2010" (München):
Das besondere an diesem Buch ist, dass der dezidierte Unterschied zwischen der Schulmedizin und der Biomentalen Therapie von Dr. Greuel Düsseldorf aufgezeigt wird.
Die Schulmedizin ist hilflos, und sie arbeitet mit den Mitteln der Vergangenheit. Die Lösung der Ursache, wie es überhaupt zum Tinnitus kommen kann, wird bei der Schulmedizin hilflos übergangen, während genau hier die Biomentale Therapie ansetzt.
Das Buch zeigt in ein paar Textabschnitten genau die Falle, in die viele Patienten in der klassischen Schulmedizin mit ihrem HNO Arzt tappen.
Dazu kommen in diesem Buch einige GEHEILTE PATIENTEN zu Wort, die ausführlich ihre Lebens und Leidensgeschichte erzählen.
Diese Berichte sind sehr wertvoll, weil sie genau aufzeigen, wo die Ursachen des Tinnitus bzw Hörsturzes liegen, wo eben die Gefahren lauern.
Mit solchen authentischen Patientengeschichten kann jeder leicht Nachverfolgen, inwieweit er selbst betroffener ist. Solche Patientengeschichten sind oft hilfreicher als die klassischen Ratgeber aus Sicht des Behandlers."

Schritt Nr.
Mehr über sich und die Ursachen seines Leidens und über den Genesungsweg erfahren.
An Hand einer Checkliste in dem Buch:


Ein weiteres Buch, das von der ehemalig Betroffenen Karin Peperkorn geschrieben wurde, die durch die Biomentale Therapie von Tinnitus und Hörsturz und Morbus Menière geheilt wurde:


Tinnitus - Die verschwiegene Heilungschance - Ein Buch für alle, die ihre Chance nutzen möchten - Leben ohne Tinnitus !!! soll ebenfalls Mut und Hoffnung auf Linderung und Heilung machen, aber auch darstellen, dass die Mitarbeit des Erkrankten, seine Einsicht, Geduld und Ausdauer von entscheidender Bedeutung sind.

Leserrezension:
"Eine praktische Hilfe für den Betroffenen auf der Suche nach Lösungen, 17. Juni 2006
Das Buch beschreibt authentisch die Geschichte einer Patientin, wie sich Tinnitus und Hörsturz zeigen, wie es sich entwickelt, und welche Persönlichkeitsstruktur dahinter stehen muss.
Man liest hier sehr deutlich, den Irrweg der Patienten von einem Arzt zum nächsten, allesamt erfolglos, weil die Schulmedizin vom falschen Ansatz ausgeht, und nicht zum Erfolg führen kann.
Die Autorin ist therapiert mit der Biomentalen Methode, und man liest ihre gesamte Geschichte, und auch wie sie sich therapiert hat.
Interessant ist auch eines der letzten Kapitel, wieso solch eine Alternative Heilungs Therapie von den Medien und der Schulmedizin abgelehnt bzw. bekämpft wird. Wobei das auch andere alternative Heilungsmöglichkeiten betrifft.
Der aber "noch uninformierte" Betroffene liest hier, wieso ihm der Weg zu einer erfolgreichen Methode durch die Medien versperrt wird, und dass es sich lohnt, mit eigenen Gedanken darüber hinweg zu setzen." (Quelle: Amazon)

Das Buch kostet Euro 24,80 und ist in jeder guten Buchhandlung erhältlich oder kann hier versandkostenfrei bestellt werden:


Unser umfangreichstes Buch, in dem die Inhalte aller anderen Bücher zusammengefasst werden, heißt:

Tinnitus ist heilbar ! Das Zeitalter des Hörsturzes - Risiken / Gefahren / Ursache; Vorbeugung / Chance / Heilung.

Das Buch ist vergriffen. Die überarbeitete Neuauflage von 2011 trägt den Titel:

Viel um die Ohren - Hörsturz; Schwindel; Ohrensausen (Erstauflage 1986) bzw. der letzten Neuauflage von 2010 Tinnitus ist heilbar ! - Viel um die Ohren - Hörsturz; Schwindel; Ohrensausen erhalten Sie konkrete Hinweise auf die Ursachen Ihres Leidens. In der Regel finden sich die Betroffenen mit ihrem Krankheitsbild und allem, was dazugehört, in diesem Buch wieder. Es ist für die Genesung von großer Wichtigkeit, daß man möglichst viel von sich und seiner Erkrankung erfährt, versteht und schließlich begreift.

Neu ist das Kapitel über Botox-Behandlung als einmalige Injektion oder als Botinnox-Kur gegen akuten und chronischen Tinnitus - sogar in Kombination mit der Biomentalen Therapie.

Das Buch "Viel um die Ohren" bzw. "Tinnitus ist heilbar ! - Viel um die Ohren" ist mittlerweile in dem umfangreichen Buch "Tinnitus ist heilbar ! Das Zeitalter des PNI-Innenohrsyndroms (Tinnitus, Hörsturz, Morbus Menière)" verarbeitet worden.

Leserrezension:
Sehr authentische Erkenntnisse über Ursachen und Beseitigung von Ohrgeräusche bzw Hörsturz
Von Horst Krug, München am 30. Mai 2006
Format: Taschenbuch
Durch dieses Buch habe ich "erlesen", dass Ohrgeräusche bzw. Tinnitus nichts Schlechtes sind - sondern der Körper einem "nur etwas sagen will", als gleichrangiges Symptom wie Schmerzen.
Das Buch zeigt den Zusammenhang zwischen eigenem Verhalten, eigener Überbeanspruchung auf. Es beschreibt deutlich authentisch, wie der herkömmliche Weg über HNO und Infusionen usw. erfolglos bleiben muss, weil stets die Ursache der Ohrgeräusche nicht gesucht und nicht gefunden wird = persönliche Überbeanspruchung, zuviel um die Ohren. Das Buch beschreibt sehr schön lesbar die Zusammenhänge, und wie mit der Änderung des eigenen Verhaltens Ohrgeräusche verschwinden. - Das Buch ist nicht nur geschrieben, sondern man spürt auch sehr deutlich, dass sich Dr. Greuel echt mit der Ursache und Therapie von Ohrgeräuschen bzw. Hörstürzen beschäftigt hat, und nicht nur tut oder schreibt um des Tuns oder Schreibens willen.(Quelle: Amazon)

5.0 von 5 Sternen
Ein wichtiges Buch
Von Emmchen am 18. Mai 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dr. Greuel stellt u.a. seine Therapie zur Heilung von Innenohrerkrankungen wie Hörsturz und Tinnitus vor, welche man in seiner Praxis vornehmen kann. Wichtig für mich ist, dass er mit seinen Untersuchungen vermittelt, dass Heilung auch nach langer Zeit möglich ist und die Ursachen ganzheitlich betrachtet werden müssen. Sehr hilfreich für alle die, denen achselzuckend in der Hausarzt-oder HNO-Arztpraxis gesagt wird, man müsse damit leben. Ich habe meine Schlussfolgerungen aus dieser Lektüre gezogen und lebe jetzt danach mit Erfolg bei der Beseitigung meiner Ohrprobleme die eigentlich keine OHRprobleme sind. Er weist wiederholt z.B. darauf hin, dass vegetative und hormonelle Einflüsse eine Rolle spielen. Das Buch liest sich trotz vieler Fachtermini flüssig und hat bei mir Aha-Effekte hervorgerufen.(Quelle: Amazon)


Schritt Nr.
Nach dem Lesen der Bücher, was schon eine Therapievorbereitung darstellt und deshalb auch als Bibliotherapie bezeichnet wird, kann die Biomentale Therapie ( Seminare » ) mit der Tinnitus-Dekonditionierung beginnen. Der Begriff Seminar lässt sich auf den lateinischen Ausdruck seminare („säen“) zurückführen. "Gesät" werden nämlich im Rahmen der Biomentalen Therapie diejenigen Heilreflexe, die während der zehn Behandlungstage "keimen", d.h. spürbar aktiviert werden und danach zu Hause "wachsen", d.h. konditioniert werden müssen.
Eine gute Vorbereitung auf die Biomentale Therapie, aber auch um eine eventuelle Wartezeit bis zum Therapiebeginn zu überbrücken, ist ein Tinnitus-Dekonditionierungstraining (Tinnitus-Detraining) mit den folgenden Biomentalen Klang- und Musiktherapie-Kompositionen empfehlenswert:

Tinnitus ist heilbar ! Das Zeitalter des PNI-Innenohrsyndroms (Tinnitus, Hörsturz, Morbus Menière)


Das Buch "Tinnitus ist heilbar ! - Das Zeitalter des PNI-Innenohrsyndroms" kostet Euro 24,80 und ist in jeder guten Buchhandlung erhältlich oder kann versandkostenfrei bestellt werden:



Es vermittelt den großen Erfahrungsschatz des Autors Dr. Greuel und gibt konkrete Ratschläge und Anleitungen, die als zusätzliche Gedächnisstütze nach einer erfolgten Biomentalen Therapie wichtig sind.

Leserrezensionen:

"Genialer Arzt, geniale Therapie, geniales Buch! 4.Mai 2008 von Saiht Tam "Journalist":
Dr. Hans Greuel selbst bezeichnet dieses Buch als das wichtigste aus seinem Repertoire. Es ist in der Tat hervorragend und beschreibt alles, was ein Patient, der unter Tinnitus, Drehschwindel oder Hörsturz leidet, wissen sollte. Ich selbst war ein solcher Patient und nach 2 Wochen ambulanter Behandlung in Düsseldorf - mit 1000 km Anreise - habe ich das Symptom nun überwunden. Die Hilfe war so effizient, dass ich Dr. Greuel mit Hochachtung als genialen Arzt bezeichnen möchte." (Quelle: Amazon)

"Analytisch beschrieben die Hintergründe wieso es in unserer Zeit dazu kommt, 12. September 2006 von H.K. "beverlyhills2010 ( MÜnchen):
In dem Buch steckt viel analytische Intelligenz.
Es zeigt sehr akzentuiert die Schwächen der HNO sowie der Psychoanalytik auf. Das Buch beschreibt sehr gut den Hintergrund und die Ursachen von Tinnitus bzw Hörsturz, und folgert richtig im Titel dem Zeitalter des Hörsturzes.
Das Buch beschreibt sehr anschaulich wie die heutige westliche Lebensweise diese Beschwerden begünstigt bzw sogar heranzüchtet.
Eine sehr gute Hintergrund Fortbildung für den betroffenen Patienten bzw. sein Umfeld bzw. den behandelnden Arzt in der Praxis, der mit seinen konventionellen Methoden das Problem nicht lösen kann.
Das Buch beschreibt einfach und prägnant, wie die westliche Lebensweise Tinnitus und Hörsturz begünstigt, und die meisten ahnen nichts davon.
Das Buch beschreibt wunderbar Mythen und Wirklichkeit von vermeintlicher Entspannung.
Durch die unkonventionelle Denkweise des Buches kann bei intelligenten Menschen eine Lösung des Problems stattfinden."(Quelle: Amazon)


Im Rahmen der Biomentalen Therapie bzw. des Biomentalen Therapie-Seminars in der Tagesklinik Dr. Greuel in Düsseldorf werden auch diverse BiomentOhr-Klangtherapie-CDs (Neurostimulation) eingesetzt. Diese können auch als Vorbereitung auf die Biomentale Therapie dienen, indem klinisch erprobte Körperklänge die Ohrgeräusche maskieren und der Entspannungstext die Entspannungsfähigkeit und die gewünschte Heilreflexbildung fördert. Die verschiedenen BiomentOhr-CDs sind alle bei Nacken- und Kaumuskelverspannungen, Schleimhautschwellungen im Nasennebenhöhlen- und Mittelohrbereich, Hörschwäche und Schwindel indiziert. Bei Ohrgeräuschen mit oder ohne Hyperakusis (Geräuschempfindlichkeit) bestehen jedoch ganz unterschiedliche Indikationen:

SILENZOhr dient auch als Vorbereitung auf die Biomentale Therapie.
SILENZOhr, ein Büchlein, eine CD mit zwei BiomentOhr-Klangtherapiestücken zur Neurostimu-lation und eine telefonische Betreuung durch Mitarbeiter der Tinnitus-Hilfe e.V. ersetzt in keinen Falle die Biomentale Therapie (
Einzeltherapie » ).
Das Büchlein und die CD-Dateien kosten Euro 130,- und ist in jeder guten Buchhandlung erhältlich oder können versandkostenfrei bestellt werden:

Man kann bei Youtube unter dem Suchbegriff Tinnitus-Detraining in die CD hineinhören.


SublimOhr 1 ist eine CD mit drei Klangtherapiestücken (Neurostimulation) aus der BiomentOhr-Klangtherapie und mit kaum hörbaren subliminalen Organ-Suggestionen. Die Klänge sind zunächst mit einer Elektroenzephalogramm-Synchronisierung ausgestattet, damit Ihr Unterbewusstsein für die Organ-Suggestionen empfänglicher wird. Die SublimOhr-Klänge unterliegen
1. weder einem gleichmäßigen Rhythmus noch
2. einer sich wiederholenden Melodie und haben
4. einen die Ohrdurchblutung verbessernden Effekt und beinhalten
3. subliminale Aufnahmen Organ-wirksamer Suggestionen (Heilreflexe) in sehr niedriger Lautstärke.
Diese vier Klang-und Aufnahmequalitäten dienen dazu, dass Ihre geistige Wahrnehmung umgangen wird und die Heilreflexe zur Ohrdurchblutung direkt ins Unterbewusstsein gelangen.

Die CD kostet Euro 14,50 und ist in jeder guten Buchhandlung erhältlich oder kann versandkostenfrei bestellt werden:

Man kann bei Youtube unter dem Suchbegriff Tinnitus-Detraining in die CD hineinhören.


BiomentOhr 1-3 besteht aus den beiden gleichen Klangtherapiestücken BiomentOhr1a (mit Entspannungstext) und BiomentOhr1b (ohne Entspannungstext), ferner aus den Klangtherapiestücken BiomentOhr2 und BiomentOhr3 (beide ohne Entspannungstext).
Indikationen: Sehr starke bis unerträgliche und hochfrequente Ohrgeräusche (ohne Hyperakusis).

Die folgenden BiomentOhr Klangtherapie CDs bestehen jeweils aus drei verschiedenen Klangtherapiestücken (Neurostimulation) mit Entspannungstexten. Indikationen: Mittelstarke, mittel- bis tieffrequente Ohrgeräusche:

BiomentOhr 4-6
BiomentOhr 7-9
BiomentOhr 10-12

Jede BiomentOhr CD kostet Euro 20,- und ist in jeder guten Buchhandlung erhältlich oder kann versandkostenfrei bestellt werden:

Man kann bei Youtube unter dem Suchbegriff Tinnitus-Detraining in die CD hineinhören.



SILENZOhr - T&N (Tag und Nacht) können Sie auch im iTunes Store unter dem Suchwort Dr. Hans Greuel für 8,99 Euro herunterladen.
Man kann bei Youtube unter dem Suchbegriff Tinnitus-Detraining in die CD hineinhören.





Besonders empfehlenswert ist für Patienten mit Schlafproblemen ein im Internet erhältliches Musikkissen, auf dem man schläft und das leise Biomentale Klänge aus der BiomentOhr-Reihe, SublimOhr1 oder SILENZOhr erzeugt. Damit überhört (maskiert) man noch vorhandene Ohrgeräusche, um besser schlafen zu können oder vermeidet das Lauschen nach ihnen, wenn die Ohrgeräusche im Rahmen der Biomentalen Therapie zu verschwinden beginnen.

Ich stehe Ihnen persönlich zur Verfügung und freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Dr. Hans Greuel & das Praxis-Team

Biomentale Therapie - Einzeltherapie Moerser Str. 100 / 40667 Meerbusch-Büderich
Rufen Sie uns an unter: 02132 9958995
Prinzip der Heilbarkeit
Bibliotherapie